7 Tipps für heisse Sommertage----Was kann man an heissen Tagen tun?

Posted by Pascal Feracin 02/09/2019 0 Comment(s) Shopping,

 

7 Tipps für heisse Sommertage----Was kann man an heissen Tagen tun?

 

Wir waren alle da - wir haben uns im Bett geworfen und gewendet, weil unser Schweiss uns praktisch an die Bettdecke geklebt hat. Es. Ist. Schrecklich. Es gibt nur wenige Dinge, die schlimmer sind, als in einem unglaublich heissen, klebrigen Raum ein Auge zu verschliessen (oder sich einfach nur zu entspannen!). Aber brutale Sommertemperaturen sind für die meisten von uns irgendwann im Jahr unvermeidlich. Wie kann man einen Raum ohne Klimaanlage abkühlen? Es ist möglich, wir schwören! Ein paar schnelle Tipps und Ausflüge, von denen Sie wahrscheinlich noch nie gehört haben, können den Unterschied zwischen einer schlaflosen Nacht in einer Grenzsauna und einigen glückseligen Nächten bedeuten. Also, was werden wir abdecken? (Nun, natürlich nicht wir selbst.) Dinge wie die Verwendung des Gefrierschranks zu Ihrem Vorteil (das ist nicht das, was Sie denken), das Absenken (auf den Boden, das heisst) und das kreative Arbeiten mit Getreide. Verwirrt? Lies einfach weiter. Es wird alles Sinn machen.

 

Bevor wir eintauchen, erkennen wir die offensichtliche Lösung für kühles, ruhiges und REM-volles Schlafen ist eine Klimaanlage: Diese modernen Geräte können ein Schlafzimmer auf der optimalen Schlaftemperatur halten (ungefähr zwischen 60 und 70 Grad Fahrenheit), plus einige bieten schönes weisses Rauschen zu booten. Aber auch kleine Fenstereinheiten verbrauchen Tonnen von Energie und verbrauchen monatliche Stromrechnungen. Was kann ein umweltbewusster, preisbewusster Schläfer tun?

 

Es scheint unmöglich, einen heissen Sommer ohne Klimaanlage zu überstehen, aber unsere Grosseltern haben es die ganze Zeit getan! Es stellte sich heraus, dass sie dabei ein paar Dinge gelernt haben. Hier finden Sie all diese bewährten DIY-Strategien, um im Sommer cool zu bleiben.

 

 

 

1. Halte deine Jalousien geschlossen.
- So einfach dieser Tipp auch sein mag, Family Handyman merkt an, dass bis zu 30 Prozent der unerwünschten Wärme aus Ihren Fenstern kommt. Durch die Verwendung von Jalousien, Vorhängen und dergleichen können Sie bis zu 7 Prozent an Rechnungen sparen und die Innentemperatur um bis zu 20 Grad senken . Mit anderen Worten, das Schliessen der Jalousien verhindert im Wesentlichen, dass Ihr Zuhause zu einem kleinen Gewächshaus wird, was insbesondere bei nach Süden und Westen ausgerichteten Fenstern der Fall ist.

 

2. Blockieren Sie die Fenster mit Sonnenschutz oder Vorhängen.
- Verdunkelungsvorhänge aufhängen oder tagsüber einen Autosonnenschutz ins Fenster stellen. Sobald die Sonne aufgeht, schliesse die Vorhänge ganz oder wickle den Sonnenschirm ab, damit der Sonnenschein dein Haus nicht heizt. 
- Autosonnenblenden haben normalerweise ein glänzendes Trägermaterial, das die Sonne reflektiert und sich gut für kleinere Fenster eignet.
- Verdunkelungsvorhänge absorbieren das Sonnenlicht und eignen sich gut für grössere Fenster.

 

3. Halten Sie Ihre Fenster tagsüber geschlossen.
- Während es kontraproduktiv erscheinen mag, lässt das Öffnen der Fenster die heisse Luft von aussen in das Haus. Sobald die Sonne aufgeht, schliessen und verriegeln Sie die Fenster, damit die kühlere Luft in Ihrem Zuhause eingeschlossen bleibt.
- Wenn sich Ihre Fenster nicht schliessen lassen oder beim Schliessen Luft eindringen kann, sollten Sie ein Handtuch entlang des Schiebefensters platzieren, um die Luft zu blockieren.

 

4. Hacken Sie einen Fan, anstatt den A.C. einzuschalten.
- Nicht einmal eine Klimaanlage kann eine künstliche Meeresbrise abgeben, aber dieser einfache Trick kann es. Füllen Sie eine Rührschüssel mit Eis (oder etwas ähnlich Kaltem wie ein Eisbeutel) und stellen Sie sie schräg vor einen grossen Ventilator, damit die Luft in einem extra gekühlten, extra nebligen Zustand vom Eis peitscht. Vertrauen Sie uns: Es ist Magie.

 

5. Schalten Sie Ihre Badezimmerventilatoren ein.
- Oder den Abluftventilator in Ihrer Küche. Beide ziehen die heisse Luft, die nach dem Kochen aufsteigt, oder duschen dampfend aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung.

 

6. Öffnen Sie Ihre Fenster und verwenden Sie Tischventilator leise, um eine Brise in der Nacht zu verstärken.
- Wenn die Sonne untergeht, stellen Sie einen grossen Ventilator vor einem offenen Fenster auf, um kühlere Luft in den Raum zu blasen. Wenn du einen Table fan oder Luftkühler Schlafzimmer hast, schalte ihn ein, um die Luft im Raum zirkulieren zu lassen. 
- Wenn es eine extrem warme Nacht ist, spritz dich mit kaltem Wasser aus einer Wasserflasche und stell dich vor den Stand Windmaschine oder Tischventilator Büro, bevor du schlafen gehst. Dies kann Ihre Körpertemperatur immens abkühlen und Ihnen beim Einschlafen helfen.

 

7. Vermeiden Sie es, Geräte einzuschalten, die Ihr Haus erhitzen können.
- Im Sommer ist es am besten, kalte Mahlzeiten zu sich zu nehmen oder die meiste Zeit in der Mikrowelle oder draussen auf dem Grill zu kochen. Lass deinen Herd und den Ofen an den heissesten Tagen ausgeschaltet, um die Luft so kühl wie möglich zu halten. 
- Wenn Sie drinnen kochen müssen, können Sie eine Grill- oder Panini-Presse zum Kochen verwenden. Diese hat weniger Leistung und gibt weniger Wärme an die Küche ab.
- Ihre Spülmaschine kann Ihr Zuhause im Sommer auch wärmer machen. Versuchen Sie, Ihr Geschirr von Hand zu spülen, um zu vermeiden, dass heisse, feuchte Luft in Ihr Zuhause gelangt.

 

 

 

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der die Sonne am höchsten steht. Es ist die wärmste und sonnigste Jahreszeit. Und für viele Menschen ist es die schönste Jahreszeit überhaupt! 

 

Die Natur steht in voller Pracht und Blüte und trägt Früchte, was auf die Menschen abzufärben scheint. Es scheint, als erreiche alles Leben im Sommer seinen Höhepunkt. Es ist die Jahreszeit der Lebendigkeit und Musse, der Sinne und der Liebe, der kurzen Nächte und der lauen Lüfte. Man könnte meinen, der Sommer sei keine Jahreszeit, sondern ein Lebensgefühl. 

 

Bei strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und steigenden Temperaturen, lockt es ein jeden nach draussen. Unter freiem Himmel wird in luftiger Kleidung und in bunten Farben viel nackte Haut gezeigt. In geselliger Sommerlaune wird bis spät in der Nacht geflirtet, gelacht und sich auf natürlicherweise des Lebens erfreut. 

 

 

 

Leave a Comment